Arnold Paarberatung - Ihr Spezialist für Paartherapie und Eheberatung in Buxtehude. Paar Coaching und Eheberatung, Hypnose, Lebenshilfe, Lebensberatung, Hilfe bei Ehekrise und Psychologische Beratung in Buxtehude, Landkreis Stade und Hamburg Harburg, Neugraben, Harburg, Neu Wulmstorf, Altes Land, Jork, Rosengarten COACHING MIT ELAN
    Arnold Paarberatung - Ihr Spezialist für Paartherapie und Eheberatung in Buxtehude. Paar Coaching und Eheberatung, Hypnose, Lebenshilfe, Lebensberatung, Hilfe bei Ehekrise und Psychologische Beratung in Buxtehude, Landkreis Stade und Hamburg Harburg, Neugraben, Harburg,Neu Wulmstorf, Altes Land, Jork,RosengartenCOACHING MIT ELAN

Verliebtheit

Die Aufregung wenn man sich verliebt, Schmetterlinge im Bauch hat, ohne den Anderen nicht sein mag, ist ein wundervoller Ausnahmezustand, der Wunderbares in uns auslöst

Verliebtheit ist ein Gefühl der Zuneigung, wobei die Hormone verrückt spielen. Man ist wie auf Droge. Euphorie und Erregung steigen ins Unermessliche, Hunger, Schmerzen und Durst werden kaum wahrgenommen, man fühlt sich schön, stark, attraktiv, geliebt, das Selbstwertgefühl steigt. „Durch rosarote Brille sehen“, dieser Spruch sagt uns genau was bei der Verliebtheit passiert, unser Urteilvermögen ist beeinträchtigt.

Bekannt ist ja dass das Verliebtheit in 10 - 20 Monaten nachlässt, da unser Körper den Ausnahmezustand der Verliebtheit auf Dauer nicht aufrechterhalten kann. Die Hormone und Botenstoffe kehren in ihre normale Konzentration zurück. Das Urteilvermögen ist wieder im üblichem Normalzustand.

Wenn diese Verliebtheitphase schwindet gibt es zwei Möglichkeiten für die weitere Entwicklung:

1. - Die Gefühle gehen in Liebe über und eine feste, zukunftsorientierte Beziehung entsteht oder

2. - Der Rausch ist vorbei, die Verliebten trennen sich und Liebeskummer (zumindest bei einem) ist vorprogrammiert

Es gibt Menschen die das Gefühl des Rausches des Verliebtheit nachjagen, und deren Beziehungen sich in dem Verliebtheitszeitrahmen halten. Solange diese starke Gefühle nachlassen, wird die Partnerschaft beendet und eine neue Herausforderung gesucht. Auch wenn wir psychisch diesen Zustand als großartig empfinden, für den Körper auf Dauer ist es eine Stresssituation.

Wenn es zu der Trennung kommt, werden unsere Gefühle sofort "schockgefroren" und uns geht es wie einem Drogensüchtigem auf Entzug, wir leiden körperlich und seelisch, wir haben Liebeskummer.

Wichtig ist zu wissen: „Eine Verliebtheit geht zu Ende“ und es hat nichts damit zu tun, dass irgendwas falsch läuft oder irgendjemand daran Schuld ist, dass die Verliebtheit nicht mehr vorhanden ist. Es ist ein ganz natürlicher Zustand, dass die Phase in der man verliebt ist, vorbei geht.

In einer längeren Beziehung oder Ehe, fragt man sich oft "Wo ist nur die Verliebtheit geblieben?". Fragen Sie sich lieber "Was habe ich alles nach der Verliebtheit dazu gewonnen?"

 

Wenn Sie in einer Ehe sind und sich außerhalb verliebt haben, ist es wichtig zu schauen, wieso genau das passiert ist. Was vermissen Sie in Ihrer Beziehung, dass Sie das "gute Gefühl" im Außen suchen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Autorin: Elana Arnold Zertifizierter Coach Dr. Migge Seminare und Hypnosecoach, Lebensberatung, Coaching und Hypnose, Business Coach, Psychologische Beratung,Trauerbegleitung und Eheberatung / Paartherapie. Coaching in Buxtehude, Krisenbewältigung Hamburg Süd, Raum Stade. Psychologische Berater Hamburg, Landkreis Stade. Burnoutprävention Stade, Buxtehude, Hamburg Süd. Arbeit mit NLP Neuro Linguistisches Programmieren. Coaching mit the WORK. Paartherapie, Sexualberatung Buxtehude und Raum Stade. Ihr Spezialist für Paartherapie und Eheberatung in Buxtehude, im Norden! Coaching mit Elan bei Elana Arnold